top of page
paul-233.JPG
IMG_2174.JPG

Am 19. Januar 2024 veröffentlichten die Poetin Leva Mia Sidler und Paul Palud ihr Album: "Zitronentee". Zu 13 Texten über Momente und Gesten der Freundschaft  komponierte und produzierte Paul Palud 12 Stücke auf dem Klavier. 

hintergrund2.tiff
  • Instagram
  • Spotify
  • Apple Music

Mach Mukke

Tschüssikovsky Mainstreamraster: Paul Palud hüpft aus dem Muster. Er kombiniert ausgefeilte, aber auch spontan erdachte Lyrik, mit Melodien, die einem unter die Haut gehen. Hin und wieder bricht er aus in die Improvisation auf dem Klavier mit "Gelegenheits-Kitsch". Es muss nicht immer virtuos mit viel Bewegung sein, auch simpel und beständig kann seiner Meinung nach berühren. Seit Dezember 2023 findet man den Künstler nun mit grosser Unterstützung auf den Schweizer Bühnen. Mit seiner vierköpfigen Band setzt Paul Palud ein Zeichen an alle Festivals: "Ja, auch der sentimentale Vorstadt-poet kann ordentlich Gas geben!"Doch auch für Protest und Kritik am Zeitgeschehen ist Platz, verpackt in bitter ironischen bis makaberen Wortspielen. Paul Paluds "Mukke" treibt irgendwo zwischen Ohrwurm und melancholischem Wirbelsturm. 

machmukke

Frutti di mare

Artwork by Malena Widmer & Paul Marschke
IMG_2386 2-2.jpg

Pauls neueste Single: "Frutti di mare", ist nun auf sämtlichen Streaming Plattformen. Eine Hommage an die Altitude 0 in zwei Teilen. "Surfer Schnulze" & "Frutti di mare" sind ausserdem rein instrumentale Stücke. Diesmal nicht auf dem Klavier, sondern auf akustischer Gitarre. Der Grund dafür ist, das Paul immer seine Gitarre dabei hat, sobald er Richtung Salzwasser zieht und auch diese Zwei Werke so komponiert hat.

Zukaffeehause

hintergrund2.tiff
IMG_0959 2.jpg

Am 08.01.2024 feierte Paul Palud die Geburtsstunde eines neuen Genre, dem er einen Teil seiner Musik zuschreibt. "Progressive Poetry" fässt alles zusammen, was sich sonst nicht gut einordnen lässt: Gedichte mit unregelmässiger Strophen Anzahl, nur selten ein Refrain und dann noch ausufernde Solis auf dem Klavier. Lange Zeit wusste Paul nicht, wie er dies seinem Publikum näher bringen, welchen Rahmen er setzen könnte. Um ungemütliche Basteleien aus verschiedenen Genres zu vermieden, entschied er sich kurzerhand für die Namensgebung seines Freundes: Hardy Scholtyssek. Wieso nicht einfach ein Genre erfinden?

Das Live-Album "Zukaffeehause" wurde im Kaffeehaus St.Gallen aufgezeichnet und steht sinnbildlich für die

Kabarett - Kleinkunst - Seite des jungen Künstlers, die an genau solchen Orten erst so richtig seine Magie entfaltet.

hintergrund2.tiff

Kummerdéjàvus

Aufgeteilt in "Prolog" "Kummerdéjàvus" & "Epilog" katapultiert Paul Paluds Kummertriologie in ferne Welten. Ein Werk, das symbolisch für die Geburtsstunde von "Progressive Poetry" steht - ein Genre, dem sich Paul Palud mit einem Teil seiner "Mukke" zuordnet. 

IMG_1826.JPG

"Bühne frei und grosser Applaus für: Paul Palud!"

Am 25.11.2023 spielte Paul Palud mit Unterstützung von seiner Band am BandxOst Final in der Grabenhalle. Fünfzehn Minuten Gänsehaut für die vierköpfige Truppe...anscheinend auch für die Zuschauerinnen und Jury...gegen 00:45 Uhr wurde die/der Gewinner `in von BandxOst Final bekannt gegeben. Wie sich das anfühlte, was das nun genau bedeutet und wohin Pauls Reise nun führt? - alles unten verlinkt!

 

00:00 / 09:43

Reprise zum Final:

Interview mit Radio Liechtenstein

231125_BandxOst_PaulPalud_YvesNossack-7682.JPEG

Zu BandxOst:

"Jeder Act, der bei «bandXost» mitmacht, sammelt unbezahlbare Bühnenerfahrung, erhält professionelle Bild- und Video-Aufnahmen von seinem Auftritt und wird durch das wichtige Feedback unserer Expertenjury in die richtige Richtung gepusht.

Im Interview mit Radio Top:

00:00 / 03:44

Im Interview mit Toxic FM:

00:00 / 02:28
00:00 / 03:38

Eindrücke vom BandxOst Finale:

231125_BandxOst_PaulPalud_YvesNossack-7624.JPEG
231125_BandxOst_PaulPalud_YvesNossack-7650.JPEG
231125_BandxOst_PaulPalud_YvesNossack-7619.JPEG
231125_BandxOst_PaulPalud_YvesNossack-7581.JPEG
231125_BandxOst_PaulPalud_YvesNossack-7707.JPEG
231125_BandxOst_PaulPalud_YvesNossack-7701.JPEG
231125_BandxOst_Final_Sieger_innenehrung_YvesNossack-8890.JPEG

Lila Socken

Der Dritte Dominostein der Hofiton-Liederkette ist gefallen: Mit Lila Socken setzt Paul Palud sein Statement Mal auf eine andere Art. Wuchtig, dynamisch & mit einer Melancholie, die schaudern lässt: Lila Socken wühlt auf!

IMG_6395_jpg 2.JPG
Lila SockenPaul Palud
00:00 / 01:04

Unterm Blauregen

Seit dem 11.11.2023 erzählt Paul Palud sieben Geschichten auf die Art & Weise, die keine Worte braucht. Sieben Improvisationen, die allesamt unterm Blauregen in "Mamas Garten" entstanden sind. Ein erstes Piano Solo Sammelsurium, das mit seiner Ehrlichkeit und spielerischen Melancholie in Bann zieht!

FBB450DF-36B8-495A-83E2-E518396B3B03.jpg

Rose im Beton

Mit "Rose im Beton" fällt der zweite Dominostein der Liederkette, die Paul Palud zusammen mit dem Produzenten Martin Hofstetter im Jahre 2023 geschaffen hat.

Diese Produktion ermöglicht, haben: 

Stiftung Kantonsschule Trogen,

Metrohm Stiftung,

Lienhard Stiftung,

Kulturförderung Appenzell Ausserrhoden,

Bertold Suhner Stiftung,

durch ihre grosszügige Unterstützung.

21484C4A-7CE7-4123-8276-49A45AE4.jpg

Zusammen mit Andri Bühler entstand ein Musik Video zu diesem Song, welches, laut Paul Palud, den Nerv des Songs treffend und auf berührende Art und Weise visuell zusammenfasst. Strassenszenen, die so manch Florist`in zu Tränen rühren können...eine unterschwellige Kritik, verpackt in Poesie mit brutal-"blumigem" Beigeschmack.

Herz über Kreuz

Seit dem 04.10.2023 ist Paul Palud`s neueste Single "Herz über Kreuz" auf sämtlichen Streaming Plattformen!

IMG_0295.jpg

Diese Produktion ermöglicht, haben: 

Stiftung Kantonsschule Trogen,

Metrohm Stiftung,

Lienhard Stiftung,

Kulturförderung Appenzell Ausserrhoden,

Bertold Suhner Stiftung,

durch ihre grosszügige Unterstützung.

Artwork by Malena Widmer

Zusammen mit dem Produzenten Martin Hofstetter widmete sich Paul drei seiner Songs, die ihn schon eine Weile begleiten. "Herz über Kreuz" ist der erste Dominostein dieser Liederkette und schlägt ein neues Kapitel von Paul Palud auf.

Paul Palud am Honky Tonk Festival St.Gallen 

sketch music
Mukke
mukke text
Braune BohnePaul Palud
00:00 / 03:27
Ich sehe dichPaul Palud
00:00 / 04:01
Gelber gummimantel Paul Palud
00:00 / 08:08
Herz über KreuzPaul Palud
00:00 / 04:41
PréludePaul Palud
00:00 / 04:41
Rose im BetonPaul Palud
00:00 / 04:41

Mukke,  die mir gefällt

Im Juli 2022 veröffentlichte Paul Palud sein erstes Album. Für ihn ist es ein erstes Sammelsurium aus Liedern, Improvisationen und Klängen, die ihn über ein Jahr lang begleiteten. Das Album hat er selbst produziert. Kaffeekannen-Pfeiffen, Gewitter-Grummeln, Tinguely`s Maschinen, Saxophon im Wald, Gitarre am See ... die Liste der Klänge auf Paul Paluds Sammelsurium ist lang. "Ich sehe es wie eine Farbpalette, auf der ich eifrig herum mische: Bunt eben!"

Artwork by Malena Widmer

bunt

Album "Bunt"

monadir

"Monadir"

Paul Palud`s erste Single "Monadir", ein Wortspiel aus "Momente nach dir", wurde im Februar 2022 veröffentlicht und war Startschuss für "Paul Palud" als Soloprojekt. Der ungewohnte Klang des Klaviers ist nicht mit Filtern erzeugt, sondern unveränderter Sound seines "Gummieklaviers". Mit auf die Saiten gespannten Taschentüchern setzt Paul Palud sein Statement.

Artwork by Malena Widmer & Niklas Bernhard

Instagram

bottom of page